Navigation überspringen

Hier beginnt der Inhalt

Die K.O. Runden finden im Anschluss an die Qualifikation statt mit ebenfalls je 75 Minuten Spieldauer. Die Spieler, welche sich nicht für die K.O. Runde qualifiziert haben, spielen weiter in den Punkterunden die Teamwertung aus. Auch hier gilt übrigens: Die nicht benötigte Zeit ist Pausenzeit.

Lebenspunkte

Zu Beginn einer Runde starten die Spieler mit 1 oder 2 Lebenspunkten, die genaue Anzahl wird von uns zu Beginn der Runde bekannt gegeben. Ein Spieler verliert einen Lebenspunkt, sobald er ein ganzes Spiel verloren hat. Das alleinige Verlieren einer Halbzeit hat im Gegensatz zur Punkterunden keine direkten Konsequenzen. Dem Verlierer einer Runde wird ein Lebenspunkt abgezogen, bis dieser keine Leben mehr zur Verfügung hat. In diesem Fall ist die Runde für diesen Spieler beendet.

Bitte beachte: sollten am Ende der Rundenzeit nicht zwei Verlierer feststehen, wird „scharf“ weitergeschockt. Hierbei wird nur eine Halbzeit ausgespielt, um den Verlierer zu ermitteln. Im Finale gilt diese Regelung nicht.

Lebenspunkte zählen

Damit keine Unstimmigkeiten über eventuell vorhandene Lebenspunkte auftreten, erhält jeder Tisch am Anfang einer Runde eine » vorgefertigte Karte. Hat ein Spieler am Tisch ein Spiel verloren, wird das dafür vorgesehene Feld (Symbolisiert durch einen Schockbecher) durchgestrichen.


Wertung

Einzelspielerwertung

Einzelwertung

Der Verlust aller Lebenspunkte führt zu einem sofortigen Ausscheiden aus der Einzelspielerwertung. Der Spieler nimmt in der nächsten Runde zusammen mit dem Rest an Spielern an einer Punkterunde teil.

Teamwertung

Teamwertung

Am Ende der Runde wird dem Team jedes Spielers die Anzahl an verlorenen Lebenspunkten als Strafpunkte hinzugerechnet. Der Verlust aller Leben fügt also 2 Strafpunkte dem Teamkonto hinzu.

Finale

In der letzten K.O.-Runde wird das Finale ausgetragen. Während des Finales werden keine weiteren Punkterunden ausgetragen und es hat keinen Einfluss mehr auf die Teamwertung. Die Reihenfolge des Ausscheidens am Finaltisch entscheidet über die Platzierung. Sieger der 1. Oberbergischen Schockmeisterschaft ist der Spieler, der als letzter noch mindestens ein Leben übrig hat.


Wann du an einer K.O. Runde teilnimmst:

zum Spielsystem

Alles über die Punkteunden:

Punkterunden