Navigation überspringen

Hier beginnt der Inhalt

Neue Location

16.11.2019

Im Zuge der nächsten Oberbergischen Schockmeisterschaft werden wir unseren Austragungsort ändern. Die nächste Meisterschaft wird im Dorfhaus von Dreisbach, Gutsberg 7 in 51674 Wiehl ausgetragen. Der Ortsteil Dreisbach ist direkt an Oberwiehl gelegen. In der neuen Location können künftig bis zu 100 Schockfreunde um den Titel schocken.
Angefangen im Jahr 2017 fand unsere erste Schockmeisterschaft im Wiehler Sängerheim statt. Doch dieses Jahr sind die Räumlichkeiten an ihre Kapazitätsgrenzen gestoßen und wir sind schließlich im Dorfhaus von Dreisbach fündig geworden. Vielen Dank an den Wiehler Männergesangsverein für die bisherige Bereitstellung des Sängerheims. Auf eine schöne nächste Schockmeisterschaft, weitere Infos werden demnächst folgen!


Das beste Team Deutschlands!

08.04.2019

Am 06.04.2019 war es wieder soweit! Die deutsche Schockmeisterschaft ging in Uckerath mit 400 Teilnehmern in die 15. Runde und wir durften da natürlich nicht fehlen. Mit unserem Team "Feiernot Dauerstramm" gingen wir traditionell wieder mit an den Start. Nach sechs relativ erfolglosen Teilnahmen lief diesmal jedoch alles anders ab! Nach den ersten K.O. Runden waren noch alle Teammitglieder im Rennen und die Teamstimmung auf dem absoluten Höhepunkt. Trotz harter Rückschläge im späteren Verlauf schaffte es Felix Roth auf Platz 44 und Basti Roth mit dem 7. Platz sogar fast noch ins Finale.

Während der Siegerehrung dann die totale Überraschung: "Der Sieger in der Teamwertung ist: Feiernot Dauerstramm"
ENDLICH!

Hier noch der Beweis: Wertung


Oberbergische Schockmeisterschaft bei Oberberg-Aktuell

02.03.2019

Mit der Überschrift "Mit drei 'Schock aus' in Folge zum Titel" hat die regional ansässige Internetzeitung Oberberg-Aktuell der Oberbergischen Schockmeisterschaft einen Beitrag gewidmet. Wer einen Blick in den Artikel werfen möchte findet diesen bei oberberg-aktuell.de unter diesem Link. Vielen Dank für den gelungenen Artikel!

Bild: oberberg-aktuell.de


Neuer Oberbergischer Schockmeister

24.02.2019

Ruhm und Ehre wurden gestern Abend gegen 22:30 neu verteilt. Jona Brecht setzte sich in einem emotionalen und hart umkämpften Duell gegen Selina, die Siegerin des Freiluftschockens, und die übrigen zwei Finaltischteilnehmer Lisa und Andreas Waldmüller durch und erlang den Titel des Oberbergischen Schockmeisters. Die Teamwertung sicherte sich souverän das Team SC-Stockfisch, ein Schockclub aus Engelskirchen mit 25-jähriger Tradition. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Gäste, es hat auch diesmal wieder eine Menge Spaß gemacht. Alle Ergebnisse und einige Impressionen sind nun einsehbar.


Vorbereitungen abgeschlossen

22.02.2019

Die Startplätze sind vergeben und die Vorbereitungen haben wir hinter uns gelassen, jetzt fehlt nur noch ihr! Spontane Anmeldungen an der Tageskasse sind nicht mehr möglich. Wer dieses Jahr Oberbergischer Schockmeister wird und wer all diese wunderschönen Pokale erschockt, erfahren wir endlich morgen ab 14:00 Uhr. Bitte seid rechtzeitig zur Würfelausgabe vor Ort, ab 12:30 sind unsere Türen geöffnet. Gäste sind herzlich willkommen!


Newsletter

Immer aktuell sein und keine wichtigen Mitteilungen verpassen! Hier kannst Du die neusten Infos direkt geliefert bekommen!

Wir werden deine Email nicht weitergeben.